Gästebuch

Einträge: 130 | Besucher: 56281

Florian schrieb am 10.04.2022 - 14:24 Uhr
Beste Tourenseite mit Nostalgiefaktor. Bitte erhaltet die Seite genau so wie sie ist. Ein Juwel!
Helmut Binder schrieb am 26.09.2021 - 14:52 Uhr
Liebe Molldu Leute,
Gestern war ich auf dem Stubener Albonakopf, nachdem ich euren tollen Bericht von letztem Jahr eingehend studiert habe. Hinauf auch über die Maroispitze beim Abstieg habe ich die ganze Flanke bis zur Maroischarte gequert, hat gut geklappt. habe auch euren Gipfelbucheintrag gelesen. In der Zwischenzeit war niemand mehr auf dem Gipfel.
Die Tour ins Lobspitzgebiet und der Silvretta habe ich auch ausprobiert. Ich bin nicht ganz bis zum Lobsattel gelaufen, sondern die steile Flanke rechts davor hinauf. Der Gipfel, den ihr Lobblick genannt habt, ist sicher höher als 2608 Der Lobsattel ist ja auch schon über 2600m hoch. Der in der Karte angegebene Punkt muss irgendwo weiter nördlich liegen...
Danke für eure schönen Berichte, freue mich auf Weitere! viele Grüße, auch aus Dornbirn
Helmut
Anzeige:
Homepage mit Joomla
Joomla mit wenigen Mausklicks fertig installiert auf SSD High-Speed-Server mit umfangreicher Ausstattung.
Mehr Infos hier...
 
Martin schrieb am 04.08.2020 - 16:50 Uhr
Servas, immer widr guat: wenn i a Tour suach wo i no net war, bei euch werd i fündig. Super Sach, danke!
dudl schrieb am 29.07.2020 - 23:14 Uhr
Super Seite ihr beiden! Macht Lust das alles mal nachzugehen. Merk ich mir.
Bergler schrieb am 10.05.2020 - 13:41 Uhr
Hey Mollduler!
Bitte veröffentlicht dich wieder mal ein paar Touren!
LG Bergler
Ilse-Dore Müller schrieb am 22.08.2019 - 13:41 Uhr
Wenn ich wüsste wie ich den Werbeblogger aktiviere würde ichs machen, aber ich hab keine Ahnung.
Bin einfach zu alt!
Vielleicht ein Tipp von euch?
LG aus Lindau Ilse Smiley
Ilse-Dore Müller schrieb am 19.07.2019 - 13:39 Uhr
Hallo zusammen! Langsam mach ich mir Sorgen! Keine Einträge etc. mehr??
Wär schön, mal wieder was zu lesen.
LG Ilse-Dore
LiebsteFavorit.DE schrieb am 04.07.2019 - 20:01 Uhr
Wie alle Haustiere müssen auch Katzen regelmäßig und ausreichend Wasser zu sich nehmen, um gesund zu bleiben. Allerdings trinken nicht alle Katzen gerne oder überhaupt aus Näpfen, denn es liegt in ihrer Natur, stehende Gewässer zu meiden, da sich hier schnell Keime sammeln und Krankheiten verursachen. Ein Katzenbrunnen Keramik kann hier Abhilfe schaffen und die Tiere zum Trinken bewegen, denn eine eingebaute Pumpe sorgt dafür, dass das Wasser ständig in Bewegung ist. Diese Pumpe sollte im Betrieb nicht zu hören sein, denn sie kann die Katzen verschrecken und sie von dem Katzenbrunnen Keramik fernhalten. Aus Gründen der Sicherheit sollte sie mit maximal 12 Volt betrieben werden und die Schale sollte so standfest und schwer sein, dass die Tiere sie beim Spielen mit dem Wasser nicht umwerfen können. Achten Sie darauf, dass das Kabel zur Stromversorgung am unteren Teil des Katzenbrunnen Keramik auf https://liebstefavorit.de/katzenbrunnen-test.html angebracht ist und nicht im Weg ist, um das Unfallrisiko zu minimieren.
Thomas schrieb am 30.08.2018 - 00:02 Uhr
Seit Jahren di beschte und luschtigste Bergsita! Nit lugg lo!
Lg us dr Gamperdond
Häsle
Manfred Gassner schrieb am 31.01.2018 - 07:03 Uhr
Super tolle Inspiration mit grossartigen Fotos und persönlichen Bemerkungen machen eure Team einzigartig. Weiter so Smiley

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung dieser Webseite stimmen Sie dem Einsatz zu. OK, verstanden! Informationen zum Datenschutz